Mind the body

07.-11. Oktober 2020

Beginn Mi 15 Uhr

Ende So gegen 16 Uhr

Leitung:  Tom Pinkall, Herbert Assaloni, Deniz Tuncer

€ 490,- plus ÜV

All unser Erleben ist auch körperliches Erleben. Wir reagieren fein auf unsere Umgebung und unsere innere Erfahrung mit dem Atem, mit unserer Muskulatur, mit einem sehr veränderlichen Stoffwechsel, Hormonhaushalt und Immunsystem. Oft geschieht das, ohne dass wir es spüren, und manchmal bemerken wir etwas davon auf angenehme oder auch unangenehme Art und Weise.

Mit Übungen aus verschiedenen Ansätzen der Körperarbeit (Breema, Qi-Gong, Yoga), Meditationspraxis und sinnlicher Erfahrung wollen wir das Gewahrsein für gegenwärtiges Erleben fördern. Den Körper bewusst mit allen Sinnen, Gewicht, Atmung, Haltung, Bewegung, Gesichtsausdruck und Stimme, wahrzunehmen, bringt uns in die Präsenz. Wenn wir in Kontakt mit unserer gegenwärtigen körperlichen Erfahrung sind, schweifen unsere Gedanken und Gefühle weniger automatisch in die Vergangenheit und Zukunft und wir werden freier, unseren Werten entsprechend zu handeln.

Wir werden täglich Körperarbeit anbieten und anleiten (sowohl in Einzel- als auch in Partnerübungen) und in Verbindung bringen mit Achtsamkeitspraxis in Form von Meditation, Stille, bewusstem Austausch und auch Zeit in der Natur, die um das Seminarhaus im Schwarzwald reichlich vorhanden ist. Darüber hinaus haben wir vereinbart, dass die Küche Teil des Seminars sein wird: in Form von guten vegetarischen Speisen, die uns von Deniz zubereitet werden. Wir wollen achtsames Essen bewusst auch als Thema ins Seminar einbeziehen. Lasst euch überraschen.

Hin und wieder wird es Anregungen geben, etwas davon auch in die jeweilige berufliche Praxis zu übertragen, in erster Linie ist der Kurs jedoch für uns selbst bestimmt. Wir gehen davon aus, dass Zeit für dezidierte Selbstsorge und das Einüben von Präsenz mittelbar den Menschen zugute kommt, mit denen wir in unterschiedlichen Kontexten arbeiten. Immer wieder bei Sinnen und geistesgegenwärtig im Kontakt mit sich selbst zu sein, fördert Kreativität, Mitgefühl und die Verbindung zu anderen.

Die Leitung:

Herbert Assaloni : www.zumbeherztenleben.ch

Tom Pinkall: www.act-mindful.space

Deniz Tuncer: www.culturepulse.de

Diese Seminare könnten Dir auch gefallen:

Frieden mit dem inneren Kritiker
Yoga & Natur
Irland-Reise

Das Wandelhaus

André Lorino

Übelbach 16 a

77709 Wolfach

07834 - 8670763

info@daswandelhaus.de

www.daswandelhaus.de

Ansprechpartner: André Lorino

Bürozeiten: Mittwoch-Samstag 9.00-11.00

Außerhalb der Bürozeiten sind wir gerne via Mail für Sie erreichbar, was sowieso der beste Kommunikations-Kanal ist.

Wir sind gerne mal in den Wäldern ums Haus, arbeiten im Garten, bekochen oder leiten ein Seminar oder hören das Telefon nicht immer. Auch während der Bürozeiten. Bitte sprechen Sie uns Ihr Anliegen auf den AB, oder schicken Sie uns eine Mail!!! 

100 % Ökostrom

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Yelp Social Icon