Geomantie &
Systemisches

Aufstellungsarbeiten und andere systemische Ansätze

mit geomantischem Hintergrund

06.-10. April 2022

Beginn Mi 18:00 Uhr - Ende So gegen 14 Uhr

image0.jpeg

€ 460,- plus ÜV (ca. € 200,-)

image2
image2

press to zoom
IMG-20210902-WA0006
IMG-20210902-WA0006

press to zoom
Fotolia_122258388_M
Fotolia_122258388_M

press to zoom
image2
image2

press to zoom
1/7

Geomantie & Systemisches 

 

Geomantie ist das Erkennen eines Ortes, einer Landschaft und der Erde als Wesenheit.

So wie wir als Wesen Mensch in unserer ureigenen Essenz an einem Ort sind, gehen wir in Resonanz mit dem Bewusstsein des Ortes. 

 

Er zeigt uns in seiner eigenen Sprache seine Geschichte und erinnert uns somit an unsere eigene. Doch nicht nur das, der Ort erinnert uns auch an individuell und über Generationen hinweg Erlebtes. Dieses Zusammenspiel aus dem systemischen Ansatz heraus anzuschauen, lässt das Unbewusste sichtbar werden.

 

In diesem Seminar laden wir die Wesen und Kräfte des Ortes ein uns zu unterstützen. Wir gehen achtsam in das bestehende System und sind offen für das, was sich zeigen mag.

Corinna Ulbrich ist Schreinerin und Geomantin und unterrichtet seit einiger Zeit in der Schule für Geomantie Hagia Chora

Diese Seminare könnten Dir auch gefallen:

AdobeStock_214016797_edited.jpg

School of Shamanic healing Arts

1-2_Wasserfall(c)Alexander Klaeser.tif
queste2.jpg

Die Queste